Presse-Information: SBBC, RCG, PJM und Mercitalia Rail setzen Zusammenarbeit fort

SBB Cargo, ÖBB Rail Cargo Group, PJM und Merciatalia setzen die Zusammenarbeit fort

Die vier Partner bekräftigten Anfang Juni auf der transport logistic in München 2019 die weitere Kooperation zur Erarbeitung und Einführung einer teilautomatisierten Zugvorbereitung. Mit dieser Systemlösung kann die automatische Bremsprobe in die teilautomatisierte Zubvorbereitung integriert werden. Mit dem gemeinsamen Projekt wollen die Partner die Grundlagen für einen Standard in der In-Train-Kommunikation schaffen. 

 

Credit: SBB Cargo

 

Expertenrunde_SBBC_PJM_Mercitalia_klein

Grazer Hightech „bremst“ Schweizer Güterwagen

Über die Technologie der automatischen Bremsprobe berichtet die "Steirische Wirtschaft". 

Der vollständige Artikel ist auch online nachzulesen unter:

https://news.wko.at/news/steiermark/hightech-bremst-schweizer-gueterwaggons.html

 

 

2019-06-24 12_49_05-Unternehmen - news.wko.at

„Die Presse“ berichtet über intelligenten Güterverkehr

Die Qualitätszeitung "Die Presse" berichtet über intelligenten Güterverkehr und smarte Waggons - und natürlich über die Waggon-Tracker-Technologie von PJM.

Der vollständige Artikel ist auch online nachzulesen unter:

https://diepresse.com/home/motor/nutzfahrzeuge/5646450/Gueterverkehr_Weg-vom-Abstellgleis

2019-06-19 13_08_54-Güterverkehr_ Weg vom Abstellgleis « DiePresse.com

Privatbahn Magazin berichtet über Mercitalia und PJM

Das Privatbahn Magazin wirft einen Blick auf den Ausbau der Transportflotte von Mercitalia Rail. PJM stattete 240 Wagen mit dem Load Monitoring-System aus. 
 
 
 
PrivatbahnMagazin_Mercitalia_Websitebild3_2019

Made in Graz: Das Stadtmagazin BIG portraitiert PJM

Das Grazer Stadtmagazin erzählt in der Rubrik "made in Graz" die Geschichte von PJM. Ein kompakter Überblick über unser Geschäftsfeld sowie die wichtigsten Zahlen und Fakten auf einen Blick.
 
 
 
 

Expertengespräch über Automation im Schweizer Güterverkehr

Die SBB Cargo lud auf der TransportLogistic in München zu einer Expertendiskussion zum Thema "Schulterschluss zwischen SBB Cargo gemeinsam mit Branche und Behörde zu Automation im Schweizerischen Güterverkehr". In der hochkarätig besetzten Diskussionsrunde war auch Martin Joch, Gründer und CEO von PJM. "Technologien verändern unsere Gesellschaft enorm. Wir sind umgeben von intelligenten Systemen wie Alexa, Amazon, Google & Co. Auch der Schienentransport muss zeitgemäß werden - zum Vorteil unserer Gesellschaft. Neben einer Aufwertung der Transportqualität und einer Zeitersparnis geht es auch um die Attraktivität von Berufsbildern. Digitalisierung schafft neue, interessante Jobprofile."

Anja-Maria Sonntag, Projektleiterin Automation der SBB Cargo gab einen Einblick in die Automationsvorhaben sowie über den aktuellen Projektstand der Automatischen Bremsprobe.

Christian Radewagen, Projektmanager von Voith, betonte die Wichtigkeit einer "umweltfreundlichen und wettbewerbsfähigen Transportindustrie auf Schiene".

Arnold Berndt, Sektionschef für Güterverkehr vom Bundesamt für Verkehr, veranschaulichte die hohe Bedeutung eines modernen Schienengüterverkehrs.

 

Das Expertengespräch zum "Nachschauen" sowie weitere Infos unter: https://news.sbb.ch/medien/artikel/90141/sbb-cargo-im-einsatz-das-war-die-logistikmesse-muenchen

Fotos zur Verfügung gestellt von SBB Cargo.

Expertendiskussion_SBB_Transportlogistik_Martin_Joch

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem PJM-Newsletter

PJ Messtechnik GmbH
PJ Monitoring GmbH

Waagner-Biro-Straße 125
8020 Graz
Österreich

Tel.: +43 316 228454
Fax: +43 316 228454-15
[email protected]

Copyright 2019 PJM ©  Alle Rechte vorbehalten

Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Kontakt